Hidden Codes Header

Hidden Codes

Hidden Codes Mockup
Sensibilisierung Jugendlicher für rechtsextreme und islamistische Codes

HIDDEN CODES widmet sich in mehreren Episoden dem Thema Radikalisierung im Netz. Das Mobile Game sensibilisiert junge Menschen ab 14 Jahren dazu, Anzeichen von rechtsextremer und islamistischer Radikalisierung zu erkennen und adäquat darauf zu reagieren

Dabei ist es das implizite Ziel des Spiels die Betroffenen von (rechter) Gewalt und Diskriminierung zu stärken und Handlungsoptionen gegen Radikalisierung aufzuzeigen.

 

Spielerisch & realitätsnah

In HIDDEN CODES tauchen die Spieler*innen in eine fiktive Social Media Umgebung ein. Die Interaktionen der Anwendung sind aus realen Social Media Anwendungen bekannt: Es wird gechattet, es werden Bilder verschickt, geliked und kommentiert, Videos und Live-Videos sind zu sehen. Zudem gilt es immer wieder Bildinhalte richtig zu „detektieren“, also Codes und Zeichen richtig zu erkennen.

Da sich die Interaktionen im Spiel also sehr bekannt anfühlen, erzielt das Spiel einen hohen Grad der Immersion bei seinen Spieler*innen. Neben den darin vermittelten Inhalten zur Radikalisierung bekommen die Spieler*innen ein regelmäßiges Feedback, dass ihr eigenes Handeln einordnet und bewertet.

 

Zusätzliche Funktionen & Begleitmaterialien für Lehrkräfte

Das Spiel eignet sich wunderbar für den Einsatz im pädagogischen Rahmen – sei im Politik-oder Wirtschaftsunterricht, aber auch im Deutschunterricht und anderen Fächern. Mit Schulungen und umfangreichem Begleitmaterial werden pädagogisch Tätige auf den Einsatz des Spiels im Unterricht vorbereitet. Die Materialien können kostenlos auf der offiziellen Hidden-Codes Webseite angefragt werden.

 

Selbst ausprobieren!

Das Spiel ist kostenfrei im AppStore und Google Playstore verfügbar. Es kann außerdem über den Webbrowser auf dem PC gespielt werden.

HIDDEN CODES ist ein Projekt der Bildungsstätte Anne Frank, das von Playing History begleitet und produziert wird. Neben der inhaltlichen Entwicklung entsteht durch die Bildungsstätte ein Begleitprogramm, was Lehrkräfte unterstützt HIDDEN CODES produktiv in den Schulunterricht einzubinden.

 

Preise & Auszeichnungen
  • Nominierung für den Deutschen Computerspiel-Preis in der Kategorie „Serious Game“
Skip to content