Hellgrüne Titelbereichsgrafik mit dezentem Muster

Geschenksendung

Bild vom Spiel Geschenksendung - Keine Handelsware
Ein Unikat von einem Memory

„Geschenksendung – keine Handelsware“ ist das Replikat eines historischen Originals, das 1976 von Rotraud Kießling aus Verpackungen von Produkten der Bundesrepublik gefertigt wurde. Das Unikat wurde 2013 in unsere Sammlung „Nachgemacht – Spielekopien aus der DDR“ aufgenommen und von Playing History für das August Horch Museum reproduziert. Das reproduzierte Spiel ist nun Gegenstand der Ausstellung und wird in der Museumspädagogik eingesetzt. Es ist nicht für den Verkauf vorgesehen.

Einen Beitrag über das historische Original des Spiels finden Sie auf unserer Sammlungsseite.

Skip to content